3 tolle Deko-Tipps für Dein Zuhause

Es gibt selten etwas schöneres, als die eigenen vier Wände neu zu gestalten und zu dekorieren, während man dabei seine eigene Kreativität voll und ganz ausleben kann. So entstehen häufig die schönsten Wohnräume, ganz nach dem Geschmack des Besitzers gestaltet. Doch genau diese Kreativität und Vielfalt an Auswahl kann die Entscheidung, welche Dekoration man nun verwendet, schwierig werden lassen. Dementsprechend gibt es hier 3 tolle Deko-Tipps für Dein Zuhause, die Dir womöglich die ein oder andere Idee zaubern!

Bevor wir aber mit den 3 Tipps starten, lass Dir das aller Wichtigste gleich gesagt sein: Es gibt aktuell super Home24 Rabatte in Österreich! Bis zu 60% Nachlass lassen jeden Einkauf zum Schnäppchen werden, also nichts wie ran da!

 

Der Urban Jungle Trend – bring dir Grün ins Haus!

Wohnräume mit Zimmerpflanzen zu dekorieren, mag erst einmal relativ altmodisch klingen, das ist es aber nicht. Immer mehr Menschen folgen dem Trend, in ihrer Wohnung die ein oder andere grüne Wohlfühloase zu gestalten, und sich somit die Natur nach Hause zu holen. Grün bietet optimale Farbakzente, die sich mit den richtig ausgewählten Blumenvasen noch mehr hervorheben lassen. Beachtet werden muss hierbei natürlich, ob die Pflanze viel Licht benötigt und dementsprechend am Fenster stehen sollte, oder ob es sich um ein Schattengewächs handelt, das nicht viel Licht benötigt. Neben dem klassischen Platzieren der Pflanzen auf Flächen, gibt es auch die Möglichkeit sogenannte Blumenampeln vertikal zu platzieren. Das kann gut sein, wenn nicht allzu viel Platz vorhanden ist, oder man ganze Wände ausschmücken möchte. Home24 bietet die Möglichkeit schönes Zubehör für deine Pflanzen und sonstige Deko online zu kaufen und stellt ein vielseitiges Angebot für dich bereit, ein Besuch lohnt sich also!

 

 

Licht am Ende des Tunnels – die richtige Lampenwahl!

Was viele Menschen unterschätzen, ist die Wirkung einer gut ausgewählten Lampe. Strahlt sie eher mit warmen Lichtstrahlen, oder kalten? Wirft sie womöglich die ein oder andere Farbe in den Raum? All diese Faktoren spielen eine Rolle und sollten beachtet werden. Schau dich in deiner Wohnung um und prüfe, an welchen Stellen du mehr Beleuchtung haben möchtest, und an welcher weniger. Ebenso kann eine rötliche oder braune Wand durch eine warme Lichtquelle zu einem gemütlichen Plätzchen werden, womit ein Bad womöglich durch kühlere Lichtquellen detaillierter wirkt.

Teppiche und Weiteres – kein Fass ohne Boden.

Du solltest in Erwägung ziehen, den ein oder anderen Teppich in deiner Wohnung zu verlegen. Da ließen sich zum Beispiel Tipp 1 und 2 mit Tipp 3 kombinieren. Eine grüne Wohlfühloase, in warmes Licht getaucht, betreten auf einem freundlich hellen, oder gemütlich dunklen Teppich. Man glaubt es kaum, aber der Boden macht definitiv einiges aus und sollte daher, falls nötig mit Teppichen an die Gegebenheiten der Dekoration, die ihn umgibt verfeinert oder angepasst werden. Wer keinen Teppich möchte, kann natürlich ganz allgemein mit dem Boden spielen und allein schon den Grundbelag so wählen, das der Boden und die folgende Dekoration hervorragend zusammen passen. Letztendlich solltest du den Raum als etwas Ganzes sehen, dann kann nichts schief gehen!

Leave A Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *